Die Jugendvertretung des Pommerschen Evangelischen Kirchenkreises (PJV)

Jugendvertretung
Die 3. Pommersche Jugendvertretung bei ihrer konstituierenden Sitzung (Foto: Arne Kühn)

Die Pommersche Jugendvertretung (abgekürzt PJV) sichert die Selbstvertretung und Mitwirkung der Jugendlichen in der Evangelischen Jugend Pommern. Sie will die Interessen aller Jugendlichen im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis vertreten.

Zu den Aufgaben der PJV gehören:

- Förderung von Mitbestimmung und Beteiligung von Jugendlichen
- Vertretung der Evangelischen Jugend Pommern gegenüber der Öffentlichkeit, den kirchlichen Stellen und Gremien (Kirchenkreissynode, Jugendvertretung in der Nordkirche, etc.) sowie Trägern der Jugendarbeit
- Die PJV bezieht Stellung zu theologischen, politischen, sozialen, kulturellen und ökologischen Thematiken.
- Anregung und Durchführung von Aktivitäten, wie zum Beispiel Seminaren, Projekten und Freizeiten sowie Jugendtagen und Jugendgottesdiensten
- Unterstützung und Ergänzung der Kinder- und Jugendarbeit im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis
- Austausch zu Entwicklungen und Grundsatzfragen der Jugendarbeit
- Beratung zu konzeptionellen Fragen der Jugendarbeit

Unsere Ziele

- die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in ihren lebensweltlichen Belangen (Vgl. Artikel 12 der Verfassung der Nordkirche)

- die aktive Gestaltung von Kirche und Gesellschaft,

- der nachhaltige Umgang mit der Schöpfung,

- die Förderung von politischem und sozialem Engagement

Die Mitglieder der Jugendvertretung

Zusammengesetzt ist die PJV aus gewählten und berufenen Mitgliedern. Die Jugendlichen des Pommerschen Evangelischen Kirchenkreises haben von Mai bis Juli 2016 13 von 18 Mitgliedern der PJV auf zwei Jahre gewählt. Aus jeder Propstei (Demmin, Stralsund, Pasewalk) können maximal 5 Jugendliche gewählt werden. Um die Vertretung der Jugendlichen aus Projekten, die sich nicht über die Struktur „Kirchengemeinde“ oder „Kirchenkreis“ organisieren, sicherzustellen, beruft die PJV je ein bis zwei Mitglieder pro Jugendprojekt.

Zurzeit hat die PJV 18 Mitglieder.

Propstei Demmin:

- Cornelius Bartels, Wackerow
- Johanna Mumm, Greifswald/Siedenbollentin
- Paula Röske, Altentreptow
- Anna Söffky, Glendelin
- Conrad Witt, Greifswald/Loitz
 

Propstei Stralsund:

- Esther Bänsch, Baabe
- Jannes Hampel, Bergen auf Rügen
- Eileen Morbach, Kandelin
- Josie Platzöder, Prohn
- Kyra Sewerin, Greifswald/Prohn
 

Propstei Pasewalk:

- Marius Johann, Putzar
- Ilse Kerner, Gehren
- Daniel Maronde, Franzfelde
- Enya Nolan, Ludwigshof
- Verena Riechert, Wietstock
 

Konfirmandenarbeitsstelle Sassen:

- Imke Grabowski, Greifswald/Velgast
- Markus Marx, Klatzow

 

Greiffiti Greifswald:

- Christoph Stuth, Rustow (kommissarisch)
- N.N.

Vorstand der PJV

Der Vorstand vertritt die PJV nach außen und nimmt die zuvor genannten Aufgaben wahr. Er koordiniert die Arbeit und Geschäfte der Jugendvertretung.

Mitglieder sind:

- Anna Söffky
- Conrad Witt
- Jannes Hampel
- Imke Grabowski
- Markus Marx
- Ilse Kerner (stellvertretend)
- Christoph Stuth (stellvertretend)

PJV-Wahl 2016

©Tim Reckmann / pixelio.de

Zwischen dem 05.05. und 10.07.2016 konnten die Jugendlichen der EJP an der Wahl zur Pommerschen Jugendvertretung teilnehmen.

Direkt und per Brief haben 149 Jugendliche an der Wahl teilgenommen. Hier nun die Ergebnisse, die der Wahlausschuss festgestellt hat:

  • - Anzahl der abgegebenen Stimmzettel: 149
  • - Anzahl der ungültigen Stimmzettel: 4
  • - Anzahl der gültigen Stimmen nach Kandidaten:
Bänsch, Esther 46 Stimmen
Bartels, Cornelius 66 Stimmen
Hampel, Jannes 58 Stimmen
Maronde, Daniel 58 Stimmen
Morbach, Eileen 44 Stimmen
Mumm, Johanna 43 Stimmen
Nolan, Enya 22 Stimmen
Platzöder, Josie 27 Stimmen
Riechert, Verena 42 Stimmen
Röske, Paula 44 Stimmen
Sewerin, Kyra 28 Stimmen
Söffky, Anna 77 Stimmen
Witt, Conrad 114 Stimmen
  • - insgesamt abgegebene, gültige Stimmen: 669 Stimmen

 

Während ihrer konstituierenden Sitzung hat die Pommerschen Jugendvertretung folgende Mitglieder berufen bzw. nachberufen:

  • - Marius Johann
  • - Ilse Kerner
  • - Imke Grabowski
  • - Markus Marx
  • - Christoph Stuth