Teamereinsatzplan 2017/18

Ab sofort findet ihr hier den Teamereinsatzplan 2017/18 zum Download.

Weiterhin findet Ihr hier ein Dokument mit mehreren Veranstaltungen aus der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen für die noch dringend Teamer*Innen gesucht werden. Falls etwas für euch dabei ist, meldet euch einfach umgehend bei uns!

JuLeiCa

Die Jugendleiter/In-Card (Juleica) ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter-innen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber-innen. 

Zusätzlich soll die Juleica auch die gesellschaftliche Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement zum Ausdruck bringen.

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung in der Evangelischen Jugend Pommern kann die JuLeiCa hier online beantragt werden.

Dazu steht Euch hier eine Ausfüllhilfe zum Download zur Verfügung.

63 Teamer_innen für ihren Dienst gesegnet und ausgesandt

Ein Highlight war die Anreise nach Zinnowitz mit einem amerikanischen Schulbus.

Am 11.09.2016 feierte die Evangelische Jugend Pommern einen Gottesdienst der besonderen Art. Nach drei Ausbildungswochenenden wurden 63 Jugendliche für ihren Dienst als Teamerinnen und Teamern in den Kirchengemeinden und im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis gesegnet und ausgesandt. Der Jugendgottesdienst wurde durch die Jugendlichen selbst vorbereitet und gestaltet. Thema war der Leitvers aus Psalm 91 "Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt". Neue Musik, eine Psalmübertragung in modernes Deutsch, ein jugendliches Anspiel und eine selbst entwickelte Predigt prägten den Gottesdienst in Zinnowitz.

Die Teamerinnen und Teamer feierten den Gottesdienst als Startpunkt und Kraftquelle für die nun anstehenden Aufgaben. Auf viele warten nun spannende Aufgaben bei Konfiwochenenden, Gemeindefreizeiten, Konfitagen, Jugendcamps, usw. in den Kirchengemeinden des PEK und bei überregionalen Projekten. In der Predigt machten die Teamer deutlich, dass sie nun gut gewappnet sind für ihren Dienst und mit dem Gelernten selbst kleine Burgen, also Räume für Kinder und Jugendliche, gestalten können.

Auch das Referententeam freut sich über den Nachwuchs in der kirchlichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. "In der Ausbildungszeit konnten wir wahnsinnige Entwicklungssprünge bei euch erkennen und sind froh darüber, dass ihr nun bereit seid in eurer Freizeit für andere da zu sein.", sagte Jugendpastorin Tabea Bartels in der Begrüßung.

Im gleichen Gottesdienst wurde auch die neue Jugendvertretung in ihr Amt eingeführt. Nach der Wahl der PJV im Frühsommer wurde nun die 18-köpfige Jugendvertretung für ihren Dienst in den kommenden zwei Jahre gesegnet.

Herzlich danken wir für die Kollekte des Gottesdienst in Höhe von 316,56€. Bestimmt ist diese für das Jugendprogramm auf dem 3. Ökumenischen Kirchentag Vorpommern am 16.09.2017 in Greifswald.